Spiritualität

Methaphysik - unsichtbare Gesetzmässigkeiten

Spiritualität hat nichts mit Religion im klassischen Sinne oder esotherischen Konzepten zu tun. Spiritualität bedeutet anzuerkennen, dass es sowohl im geistigen Bereich, als auch im physischen Bereich unsichtbare Gesetzmässigkeiten gibt, mit denen man die Lebensqualität beeinflussen kann.

 

Unabhängig davon ob es darum geht gesundheitliiche, berufliche oder private Ziele anzustreben; wir können nur dann erfolgreich sein, wenn wir im Einklang mit unserem innersten Wesen und unseren Herzensbedürfnissen sind, denn keines der Themen kann losgelöst vom anderen existieren.

 

Eine Disfunktionalität im einen Bereich bringt automatisch auch eine Disfunktionalität im anderen Bereich mit sich. Es geht darum anzuerkennen, dass wir mit Wissen, Erfahrungen und Qualitäten ausgestattet sind, die uns ausmachen und darum diese Eigenschaften mit der Welt zu teilen, damit andere davon profitieren können und Impulse für ihren Wachstum bekommen.